Espressokannen & Mokkamaschinen

1 von 6
Bialetti Kitty Nera 2 Tassen - Mokkamaschine
Bialetti Kitty Nera 2 Tassen - Mokkamaschine

Sofort verfügbar

17,99 CHF
Bialetti Venus 4 Tassen - Mokkamaschine mit Induktion
Bialetti Venus 4 Tassen - Mokkamaschine mit...

Sofort verfügbar

22,50 CHF
62051_1.jpg
Bialetti Brikka 2 Tassen - Mokkamaschine, schwarz

Sofort verfügbar

25,50 CHF
Bialetti Venus 2 Tassen - Mokkamaschine
Bialetti Venus 2 Tassen - Mokkamaschine

Sofort verfügbar

20,90 CHF
Bialetti Orzo Express 4 Tassen - Mokkamaschine
Bialetti Orzo Express 4 Tassen - Mokkamaschine

Sofort verfügbar

27,50 CHF
57023_1.jpg
Bialetti Moka Express 1 Tasse - Mokkamaschine

Sofort verfügbar

19,99 CHF
66009_1.jpg
Eva - Mokkamaschine 12 Tassen

versandbereit in: 7-15 Werktagen

21,99 CHF
65989_1.jpg
Forever Miss Diamond 6 Tassen - Mokkamaschine

Sofort verfügbar

37,99 CHF
57020_1.jpg
Bialetti Moka-Set White 3 Tassen + 3 Becher +...

Sofort verfügbar

28,50 CHF
Bialetti Break 3 Tassen - Mokkamaschine Orange
Bialetti Break 3 Tassen - Mokkamaschine Orange

Sofort verfügbar

24,99 CHF
Bialetti Moka Express 2 Tassen - Mokkamaschine
Bialetti Moka Express 2 Tassen - Mokkamaschine

Sofort verfügbar

18,80 CHF
67239_1.jpg
Bialetti Brikka 4 Tassen - Mokkamaschine schwarz

Sofort verfügbar

39,90 CHF
1 von 6

Espressokannen & Mokkamaschinen


Italienischen Kaffee zu Hause kochen


Besonders geeignet für einen aromatischen italienischen Kaffee ist die Espressokanne, auch Caffetteria oder Moka genannt. Irreführend ist der im deutschen Sprachraum verbreitete Name „Espressomaschine“, da mit diesem Gerät kein richtiger Espresso hergestellt werden kann. Die Kanne erzeugt einen maximalen Brühdruck von 1,5 Bar, während ein echter Espresso erst ab 9 Bar gebrüht werden kann. Möchten Sie eine original italienische Espressokanne online kaufen? Bei Venova finden Sie eine große Auswahl!

Typische Mokakannen

Erfunden wurde dieser Kaffee-Perkolator von Alfonso Bialetti um 1945 und die typische achteckige Kanne aus Aluminium ist mittlerweile weltbekannt. Sein erstes Exemplar, der Moka Express, wurde zum meistverkauften Modell auf der Welt. Bald wurde die Erfindung von anderen italienischen Firmen kopiert. Heute gibt es den Kocher in der traditionellen achteckigen Form oder in der modernen runden Erscheinung und werden meist aus Edelstahl hergestellt. Dieses Material garantiert eine maximale Haltbarkeit. Die Kannen unterscheiden sich, bis auf die äußere Erscheinung, nicht voneinander. Egal ob Sie den achteckigen Klassiker oder das abgerundete Modell bevorzugen, im Venova-Sortiment finden Sie garantiert den passenden Kocher. Wir verfügen über eine große Auswahl an Espressokochern in verschiedenen Formen, Farben und Größen. Mittlerweile gibt es auch Espressokocher für Induktionsherde. Bei Venova finden Sie nur Markenqualität der renommierten Hersteller Bialetti und Forever.

Espressokocher günstig online bestellen

Mit einem Espressokocher zaubern Sie innerhalb kürzester Zeit einen genussvollen Kaffee, den Sie lieben werden. Mit einer normalen Kaffeemaschine oder einem herkömmlichen Filterkaffe ist dieser Kaffee nicht zu vergleichen. Die Moka besteht aus drei Teilen: Das Kannenunterteil ist der Kessel, der mit Wasser befüllt wird. In der Mitte befindet sich der Trichtereinsatz, wo das Kaffeepulver hineingetan wird. Das Kannenoberteil fängt den fertigen Kaffee auf.

Funktionsweise einer Espressomaschine

Wenn das Wasser im Kessel kocht, entsteht ein Überdruck, der das heiße Wasser samt Kaffeepulver nach oben drückt. Der Kaffee fließt dann durch ein Sieb über das Steigrohr ins Oberteil. Die Moka ist sehr einfach zu bedienen: Einfach das Wasser in den Kessel füllen und Pulver in den Trichter geben. Der Druck durch das Kaffeepulver hängt von der Dichte und der Granularität des Pulvers ab. Das Sicherheitsventil schränkt den Druck auf maximal 1,5 bis 3 Bar ein. Je höher die Temperatur ist, desto schneller wird das Wasser durch das Pulver gedrückt. Diese Durchtrittsgeschwindigkeit bestimmt die Extraktionszeit und hat daher einen entscheidenden Einfluss auf das Aroma des Kaffees. Daraus folgt, dass für den gewünschten Geschmack der Pulverdruck angepasst werden muss. Zu feines Pulver oder zu stark angedrückter Kaffee kann bitter und verbrannt schmecken.

Italienischen Kaffee zu Hause kochen Besonders geeignet für einen aromatischen italienischen Kaffee ist die Espressokanne, auch Caffetteria oder Moka genannt. Irreführend ist der im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Espressokannen & Mokkamaschinen

Italienischen Kaffee zu Hause kochen


Besonders geeignet für einen aromatischen italienischen Kaffee ist die Espressokanne, auch Caffetteria oder Moka genannt. Irreführend ist der im deutschen Sprachraum verbreitete Name „Espressomaschine“, da mit diesem Gerät kein richtiger Espresso hergestellt werden kann. Die Kanne erzeugt einen maximalen Brühdruck von 1,5 Bar, während ein echter Espresso erst ab 9 Bar gebrüht werden kann. Möchten Sie eine original italienische Espressokanne online kaufen? Bei Venova finden Sie eine große Auswahl!

Typische Mokakannen

Erfunden wurde dieser Kaffee-Perkolator von Alfonso Bialetti um 1945 und die typische achteckige Kanne aus Aluminium ist mittlerweile weltbekannt. Sein erstes Exemplar, der Moka Express, wurde zum meistverkauften Modell auf der Welt. Bald wurde die Erfindung von anderen italienischen Firmen kopiert. Heute gibt es den Kocher in der traditionellen achteckigen Form oder in der modernen runden Erscheinung und werden meist aus Edelstahl hergestellt. Dieses Material garantiert eine maximale Haltbarkeit. Die Kannen unterscheiden sich, bis auf die äußere Erscheinung, nicht voneinander. Egal ob Sie den achteckigen Klassiker oder das abgerundete Modell bevorzugen, im Venova-Sortiment finden Sie garantiert den passenden Kocher. Wir verfügen über eine große Auswahl an Espressokochern in verschiedenen Formen, Farben und Größen. Mittlerweile gibt es auch Espressokocher für Induktionsherde. Bei Venova finden Sie nur Markenqualität der renommierten Hersteller Bialetti und Forever.

Espressokocher günstig online bestellen

Mit einem Espressokocher zaubern Sie innerhalb kürzester Zeit einen genussvollen Kaffee, den Sie lieben werden. Mit einer normalen Kaffeemaschine oder einem herkömmlichen Filterkaffe ist dieser Kaffee nicht zu vergleichen. Die Moka besteht aus drei Teilen: Das Kannenunterteil ist der Kessel, der mit Wasser befüllt wird. In der Mitte befindet sich der Trichtereinsatz, wo das Kaffeepulver hineingetan wird. Das Kannenoberteil fängt den fertigen Kaffee auf.

Funktionsweise einer Espressomaschine

Wenn das Wasser im Kessel kocht, entsteht ein Überdruck, der das heiße Wasser samt Kaffeepulver nach oben drückt. Der Kaffee fließt dann durch ein Sieb über das Steigrohr ins Oberteil. Die Moka ist sehr einfach zu bedienen: Einfach das Wasser in den Kessel füllen und Pulver in den Trichter geben. Der Druck durch das Kaffeepulver hängt von der Dichte und der Granularität des Pulvers ab. Das Sicherheitsventil schränkt den Druck auf maximal 1,5 bis 3 Bar ein. Je höher die Temperatur ist, desto schneller wird das Wasser durch das Pulver gedrückt. Diese Durchtrittsgeschwindigkeit bestimmt die Extraktionszeit und hat daher einen entscheidenden Einfluss auf das Aroma des Kaffees. Daraus folgt, dass für den gewünschten Geschmack der Pulverdruck angepasst werden muss. Zu feines Pulver oder zu stark angedrückter Kaffee kann bitter und verbrannt schmecken.

Zuletzt angesehen